Halloween-Lasagne

Zutaten:

Portionen: 4

Für die Sauce:

  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 EL Olivenöl
  • 400 g Faschiertes
  • 1 Pkg. Tomaten (passiert)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 125 ml Rotwein
  • Oregano
  • Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen

Für die Béchamelsauce:

  • 25 g Butter
  • 25 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 50 g Parmesan
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 3 Eidotter

Außerdem:

  • Nudelblätter
  • Käse (gerieben)
  • Pro Hand 3 Frankfurter
  • Tomatensauce
  • Halbierte Mandeln

Zubereitung

Zuerst die Sauce zubereiten. Dazu das Faschierte in einer Pfanne scharf anbraten und Zwiebel mitrösten. Tomaten und Tomatenmark beigeben, Rotwein dazugießen, mit Oregano, Basilikum, Salz und Pfeffer würzen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Knoblauch schälen und fein hacken und zu der Sauce hinzugeben.

Für die Béchamelsauce die Butter schmelzen lassen und nach und nach das Mehl einrühren. Mit ein wenig Milch aufgießen und kleine Mehlklümpchen zerkleinern. Ist die Sauce klümpchenfrei, die restliche Milch dazugießen und unter ständigem Rühren sämig kochen. Nach dem Aufkochen den Parmesan einrühren und mit einer Prise Muskatnuss und Salz würzen. Die Béchamelsauce überkühlen lassen und danach in die erkaltete Sauce die Eidotter einrühren.

Nun die Lasagneteile schichten. Dazu eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und lagenweise Nudelblätter, Ragout und Béchamelsauce einfüllen. Die Lasagne mit Käse bestreuen und im Backrohr ca. 40 Minuten bei 160 °C (Umluft) backen.

Für die Finger zunächst Frankfurter in der gewünschten Länge abschneiden und bei den Gelenken Hautfalten durch Kerben, die mit einem Messer in die Frankfurter geschnitten werden, darstellen. Das runde Ende der Länge nach ein bis zwei Zentimeter entfernen und eine halbierte Mandel darauf legen. Nun auf der gebackenen Lasagne platzieren und über die abgeschnittenen Enden großzügig Tomatensauce gießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s